Allgemeines zum Waffeleisen

Mit einem Waffeleisen kann man schmackhafte Waffeln schnell und einfach selbst zubereiten. Mittlerweile gibt es ein sehr großes Angebot unterschiedlicher Waffeleisen von vielen Herstellern, deshalb ist es auch schwer das richtig Eisen für einen aus der Vielzahl von Angeboten heraus zu suchen. Abhilfe schafft da zum Beispiel eine Seite wie diese, in der Ihnen nur wirklich gute Waffeleisen vorgestellt werden oder die eigene Recherche. Wenn Sie sich selbst ein Bild über ein Waffeleisen machen wollen müssen Sie folgende Punkte beachten:
  • Funktionalität: Lässt sich der Waffelautomat gut bei der Zubereitung von Waffeln handhaben? Wie aufwendig ist es das Eisen nach dem Gebrauch zu reinigen? Hat das Waffeleisen eine Antihaftbeschichtung auf der Innenseite?
  • Stromverbrauch: Wie viel Strom verbraucht das Waffeleisen im Betrieb? Das sollte ein wichtiges Argument beim Kauf sein, nicht nur der Umwelt sondern auch Ihrem Geldbeutel zu liebe.
  • Gerätesicherheit: Wurde das Gerät von den offiziellen Sicherheitsstellen kontrolliert und hat es alle Gütesiegel (CE, GS) um auf dem Deutschen Markt als ungefährlich und gebrauchbar zu gelten? Sieht das Gerät stabil aus, oder überwiegt doch der Subjektive Eindruck eines billigen Plastikgerätes?
  • Preis: Nicht zuletzt sollte man auf den Preis achten. Hier ist natürlich eine Relation gefragt. Profis dürfen dabei etwas tiefer in die Tasche greifen, währenddessen Hausfrauen und Hobby Waffel Bäcker das Preisleistungsverhältnis genau unter die Lupe nehmen sollten. Dabei gilt als Faustregel, dass man ab 40 € ein gutes Einsteiger Gerät bekommt.


Profi Waffeleisen


Bild Marke/Vertrieb Modell Typ Form Bewertung Zielgruppe
Neumärker - Vertrieb durch EMK Neumärker - Stiel-Herzwaffeleisen 12-40711DT 4 Waffeln Herzform --- Profi
Dieses kreative Waffeleisen mit „AHA“-Effekt lockt Kunden an. Bieten auch Sie die Waffel am Stiel an und produzieren Sie 4 leckere Waffelherzen zu je 150g. Der integrierte Digitaltimer lässt Sie auf die Sekunde genau die perfekt gebräunte Waffel backen. Die einfache Handhabung und leichte Reinigung erleichtert die Arbeit und bringt optimale Ergebnisse. Zum Shop


Semi Profi und Haushaltswaffeleisen | Waffelautomaten im Vergleich


Bild Marke Modell Typ Form Bewertung Zielgruppe
Krups F DD9 41 Waffeleisen Professional Waffelautomat Doppelwaffeleisen* Belgisch** hier klicken Profi
Dieses Waffeleisen kann überzeugen. Stabil, gute Verarbeitung, sehr einfach zu reinigen und vor allem dank der Abtropfplatte unterhalb des Waffeleisens bleibt die Arbeitsfläche sauber. Der Bräunungsgrad sowie der Härtegrad der Waffeln kann eingestellt werden. Es werden in einem Backvorgang 2 dicke belgische Waffeln (quadratische Waffeln) gebacken. Zum Shop
Steba Steba PG 4.4 Kontaktgrill und Waffelautomat 6 kleine Waffeln Quadrate hier klicken Semi Profi
Ein tolles Gerät hat die deutsche Firma Steba da entwickelt, vor allem die Multifunktionalität, da das Gerät ein Waffelautomat und ein Kontaktgrill ist, spricht für sich und rechtfertig den Preis von ~ 100€,. Die Platten sind abnehmbar und schnell zu reinigen, beschichtet und die Temperatur kann eingestellt werden. Zum Shop
Gastroback 42419 Design Waffeleisen Advanced EL 4 Waffeln Herz hier klicken Profi
Eine Kombination aus klassischem und modernem Design. Das Gerät produziert tolle dicke XXL Waffeln (50% mehr Volumen als bei anderen Eisen) mit perfekter Konsistenz und Farbe. Drehbare Heizplatte (zum verteilen des Teiges), akustische Signale beim Backen, LED Display und Antihaftbeschichtung machen das Arbeiten super einfach. Die Verarbeitung macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck und die stufenlose Bräunungsregelung macht das Gerät zum Waffelprofi. Zum Shop
KitchenAid 5KWB100EOB Waffelautomat schwarz 2 XXL Waffeln Belgisch hier klicken Profi²
Aus der Pro Line® Series kommt der "Waffle Baker" der Amerikanischen Firma KitchenAID. Dieses Profi Waffeleisen macht 2 belgische Waffeln mit 19,05 cm Durchmesser und ~3cm Höhe in 5 Minuten. Das Besondere, das Gerät dreht sich um die eigene Achse und beschichtet die oben und unten befestigten Waffeleisen gleichzeitig mit dem Teig und backt Sie aus. Eingebauter Backtimer zählt die noch verbleibenden Minuten und Sekunden bis zur perfekten Waffel und zeigt, dass es sich hier um ein Profiwaffeleisen handelt. Die beschichteten Eisen und der Ablaufschutz für den Teig ist bei Geräten in diesem Profisegment Pflicht und komplettieren den guten Eindruck. Zum Shop
Krups F DD 5.41 Waffeleisen chrom/schwarz 4 Waffeln Herz hier klicken Hobby
Ein guter Waffelautomat von Krups für Fortgeschrittene Hobby Waffelbäcker. Stufenlos regelbarer Thermostat, Backampel, Antihaft-Beschichtung, Kabelaufwicklung, Herz-Backform, wärmeisolierter Handgriff, Netz- und Temperaturkontrollleuchte, sowie einfache Bedienung und Reinigung machen dieses Gerät zu einem Einsteiger in das Segment guter Waffeleisen. Wer sich schon einmal geärgert hat, dass sein günstiges Plastik Waffeleisen nur Umstände macht, der kann hier den Einstieg in das angenehme Backleben erleben, ohne viel Geld dabei zu riskieren, den für ~50 € kann man bei diesem Gerät nichts Falsch machen. Hier gilt ,wie so oft, die alte Rede: "Lieber einmal mehr Geld ausgeben, als immer wieder wenig Geld zum Fenster rauswerfen." Zum Shop
Cloer Cloer 1329 Doppelwaffelautomat 5 x 2 kleine Waffeln Herz hier klicken Hobby
Das mattierte Edelstahlgehäsue macht schon einen soliden Eindruck, der stufenlos wählbarer Bräunungsgrad mit Schieberegler und die platzsparende Aufbewahrung, weil man dieses Gerät auf dem Griff, also senkrecht, Aufstellen kann, komplettieren das Bild eines sehr guten Einsteigergerätes. Die Teflonbeschichtung sorgt für eine leichte Handhabung beim backen und reinigen. Die Waffeln sind gut, obwohl die Bräunung nicht 100% gleichmäßig ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut und für ~50€ kann man hier nichts Falsch machen. Zum Shop
Cloer Cloer 185 Waffeleisen verchromt 5 kleine Waffeln Herz hier klicken Hobby
Ein verchromtes Waffeleisen für den Einsteiger. Cloer bietet schon sehr gute Qualität bei Ihren Waffelautomaten, das bestätigen Sie auch beim gut verarbeiteten "Cloer 185". Natürlich ist für ~50 € kein Profigerät zu erwarten, jedoch erfüllt das antihaftbeschichtete Eisen voll und ganz seinen Zweck. Mit stufenloser Bräunigungregelung können sehr schöne und schmackhafte Waffeln in Herzform ausgebacken werden. Das kabel lässt sich gut verstauen und viel Platz nimmt das Gerät in der Küche nicht weg. Fazit: Sehr einfache Bedienung, gute Waffeln, geringer Platzverbrauch und günstiger Preis. Das ideale Einsteiger Gerät. Zum Shop
Cloer Cloer 1445 Brüsseler Waffelautomat 2 Belgisch hier klicken Hobby
Das zweit günstigste Gerät das wir in diesem Vergleich haben ist mit knapp 39€ das Cloer 1445 für Brüssler Waffeln (Belgische Waffelform). Es backt 1,7 dicke Waffeln aus und kann durchaus durch solide Verarbeitung , stufenlosen Bräunungsgrad und Antihaftbeschichtung punkten. Die Qualität der Waffeln ist in Ordnung, jedoch nicht gleichmäßig braun. Die Verarbeitung ist natürlich bei den Waffeleisen im oberen Preissegment deutlich besser und stabiler. Zu diesem Preis jedoch eine Variante für den sehr preisbewussten Einsteiger die in Ordnung geht. Zum Shop
Krups Krups F DK2 41 Waffeleisen (Grcic) 2 Waffeln Belgisch hier klicken Hobby
Auch das Krups F DK2 41 gehört zu den günstigsten Geräten in diesem Vergleich. Es backt 2 belgische Waffeln pro Backdurchgang und kann mit Antihaftbeschichtung punkten. Leider ist der Bräunungsgrad nicht einstellbar und es dauert ganze 8 Minuten bis eine Waffel gar ist. Der Härtegrad der Waffeln kann nicht eingestellt werden und der obere Griff scheint zu heiß zu werden. Das Gerät verbraucht jedoch wenig Platz und lässt sich angenehm reinigen. Fazit: In der unteren Preiskategorie für Preisbewusste ein paar Punkte hinter dem Cloer 1445 rangierend, jedoch für noch für Einsteiger geeignet. Zum Shop
Tefal Tefal Waffeleisen WD300033/9R -1008R Ultra Compact Schwarz / Edelstahl Type 6850 5 kleine Waffeln Herz hier klicken Semi Hobby
Das günstigste Waffeleisen im Vergleich mit ~31 €. Die Verarbeitung ist leider nicht so stabil wie wir uns das vorstellen. Punkten kann das Tefal Gerät mit einer Antihaftbeschichtung, wärmeisoliertem Griff und regelbarem Thermostat. Die Bräunung der Waffeln ist nicht ganz gleichmäßig, aber akzeptabel. Alles in allem ist das für den schmalen Geldbeutel oder als Ersatzeisen ok. Zum Shop

* Doppelwaffeleisen = 2 Waffeln pro Backvorgang
** Belgische Waffeln = Quadratische Waffeln

Waffeleisen kaufen und bestellen


Beim Bestellen oder Kaufen von Waffeleisen und Waffelautomaten, bzw. bei der Shopwahl vertrauen wir voll und ganz auf Amazon.de. Der Service ist wirklich einmalig, da wir Telefonisch und per E-Mail immer einen super netten Support hatten und die Ware wirklich immer zurückgenommen wurde, falls etwas daran war. Die Auswahl an Waffeleisen reicht bei Amazon von ganz billig bis hin zu Profigeräten die über 1500€ kosten. Somit stellt sich für uns keine Frage wo man sein Waffelautomaten kaufen sollte. Amazon bietet hier ein super Angebot an, nicht nur bei zu Waffeln, auch andere Themengebiete werden meist abgedeckt.


Die Geschichte des Waffelautomaten


Man nimmt heute an, dass die Obladen die Inspiration für die Waffel gewesen sein muss. Daraus entstanden dann im 9. Jahrundert in Frankreich und Belgien die ersten Waffeln. Dieses Gebäck war damals keineswegs "alltäglich", es wurde vor und nach Feiertagen gebacken und gereicht. Dieses Teilchen war im 13. Jahrundert so besonders, dass es eine eigene Zunft der Waffelbäcker in Frankreich gab. Im 15. Jahrundert fand die Waffel dann starke Verbreitung in Norddeutschland, im Fläming, in Brandenburg sowie im Raum Baden und in Franken. Die breiten Schichten Östereichs und Süddeutschlands streubten sich ein wenig gegen das neue Gebäck, hier waren die Waffeln der gehobenen Küche vorbehalten.

In Norwegen gehören, Goro und Hohlhippen, zwei spezielle Waffelgebäcke zur Weihnachtstradition die dort Krumkake genannt werden. Für beide gibt es spezielle Waffeleisen.

Die Tradition in Schweden gebietet es, dass das Gebäck in Herzform gebacken wird, am 25.März ist der offizielle Waffeltag (Våffeldagen auf Schwedisch).

Die wohl tollste geschichtliche Abhandlung über Waffeleisen und Waffeln gibt es wohl bei: http://www.waffelbar.de/Waffelgeschichte.html